Der Biberbau ist für alle da! Unser Offener Betrieb.

Corona – News

Offene Kinder- und Jugendarbeit auf dem Biberbau unter Covid19

Stand: 02.11.20

page1image2343744

Der Biberbau verfügt über ein Außengelände mit 5000m2 Umfang, was im Rahmen großer Veranstaltungen bis zu 1.400 Besuchern Platz bietet.
Es gibt lediglich eine geschlossene Räumlichkeit und für die Besucher-innen sind zwei Toiletten vorgesehen. Folgende Punkte behandelt das Hygiene- und Infektionspräventionskonzept bezüglich der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Biberbau:


  • Offene Kinder- und Jugendarbeit in angemeldeten Kleingruppen
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit in Gruppenbesuchen durch Schulklassen
  • Offener Betrieb

Offene Kinder- und Jugendarbeit in angemeldeten Kleingruppen

Im Rahmen der Jugendarbeit werden die Teilnehmerzahlen pro Gruppe und Betreuer auf vier Kinder reduziert. Die einzelnen Gruppen sind räumlich auf dem weitläufigen Gelände verteilt und kommen nicht in Kontakt miteinander. Die Kinder müssen zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn per Mail angemeldet werden. Die Kontaktdaten von jedem angemeldeten Kind werden dokumentiert. Auf dem gesamten Gelände des Biberbau herrscht ab dem 2. November 2020 eine Maskenpflicht für alle ab Grundschuleintrittsalter.

Die Kinderseminare entsprechen der im Rahmen unseres Zertifikates als außerschulischer Bildungsort gesetzten Zielen der Nachhaltigkeit. Das Seminarangebot findet in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr statt. Um 16:00 Uhr haben die teilnehmenden Kinder 15 Minuten Pause.

Gruppenbesuche von Schulklassen mit klaren Bildungsinhalten

Schulklassen können sich auch weiterhin für einen Gruppenbesuch zwecks außerschulischem Unterricht im Biberbau anmelden. Es befindet sich zeitgleich immer nur eine Schulklasse auf dem Gelände um eine Durchmischung zu unterbinden. Die angebotenen Kurse finden unter der Maskenpflicht im freien statt. Der Besuch der Schulklassen wird dokumentiert.

Offener Betrieb

Der offene Betrieb im Biberbau wird entsprechende des vorliegenden Beschlusses vom 2. November bis 30. November eingestellt.