Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Logo des Biberbau - Lernen durch Tun

Allianz fördert Bewegungsangebot im Biberbau

Verfasst von: Jens am 25.09.2017 in der Kategorie Allgemein, Auszeichnungen, Engagement & Spenden, Förderverein, Kooperationspartner, Platzangebot, Presse. Kommentare deaktiviert

Allianz LogoSchon seit langem wollten wir im Biberbau eine neue Erlebnisstation errichten. Das stark auf Bewegung ausgelegte Angebot, sollte durch die Möglichkeit zu Balancieren und zu hangeln erweitert werden. Hierfür lagen sage und schreibe 2 Jahre lang Eichenstämme auf dem oberen Gelände. So lange hat es dann auch in etwa gedauert, bis wir eine Firma gefunden hatten, die sich die Umsetzung unseres Bauprojektes zugetraut hat und die Finanzierung gesichert war.  Den ganzen Artikel lesen →


IKEA Stiftung finanziert zwei Jahre das Hüttendorf

Verfasst von: Jens am 08.09.2017 in der Kategorie Allgemein, Auszeichnungen, Engagement & Spenden, Förderverein, Kooperationspartner, Platzangebot, Presse. Kommentare deaktiviert

Mit Kreativität die Welt verbessern! IKEA Stiftung fördert Hüttenbau im Biberbau mit 17.000 €

IKEA Stiftung GeldübergabeGute Ideen können helfen, die Welt Stück für Stück zu verbessern. Für gute Ideen benötigen Menschen jedoch einen Raum frei von Forderungen und Bewertungen. Kreativität entsteht nicht auf gepflasterten Wegen, sie entsteht aus dem Unbekannten heraus.

Ganz und gar nicht unbekannt ist dagegen der Biberbau in Wiesbaden, auf dem sich Kinder entfalten können und sie selbst über die ihnen zur Verfügung stehende Zeit entscheiden dürfen. Sie können dort ihrem Handeln freien Lauf lassen, ganz ohne Bewertung, Vorgaben oder Leistungsdruck. Ein Platz im Freien, wo man immer jemanden zum Spielen findet oder zum Reden oder einfach zum Zuhören. Den ganzen Artikel lesen →


Joblinge wieder Aktiv im Biberbau

Verfasst von: Jens am 16.01.2017 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Presse. Kommentare deaktiviert

IMG_1058Auch in diesem Jahr strebt der Biberbau wieder eine enge Kooperation mit den Joblingen an. “Deren Angebot richtet sich an benachteiligte Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren, die Anschluss an den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt suchen. Im Rahmen eines sechsmonatigen Programms werden sie auf eine betriebliche duale Ausbildung oder eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt vorbereitet.” (Quelle: Wikipedia)
Den ganzen Artikel lesen →


Bündnis für Ausbildung 2016

Verfasst von: Jens am 11.10.2016 in der Kategorie Allgemein, Betreuung, Engagement & Spenden, Presse, Wilde Biber. Kommentare deaktiviert

Der Biberbau hat seit 2008 mehr als 40 junge Menschen im Studium ausgebildet. Hierbei handelt es sich um studienbezogene Pflichtpraktika über einen Zeitraum von bis zu acht Monaten. Entgegen einer weitläufigen Praxis, hat der Biberbau sich dazu verpflichtet Praktikanten/innen ab einem Einsatzzeitraum von einem halben Jahr für ihre Arbeit 250€ im Monat zu zahlen. „Bei einer Stundenleistung von durchschnittlich 38h in der Woche ist dies das mindeste was wir tun können, stellt aber leider auch das Maximum unserer finanziellen Möglichkeiten“ dar betont Projektleiter Jens Joehnke.

Dies bedeutet, dass der Biberbau im Jahr, bei durchschnittlich fünf Praktikanten/innen, etwa 10.000€ für Ausbildung aufwenden muss, dass wiederum entspricht der hälfte der Gesamten städtischen Fördergelder. Um den Druck von der ohnehin finanziell unterversorgten Einrichtung zu nehmen, musste eine kreative Lösung gefunden werden. So entwickelten wir die Idee des „Bündnis für gute Ausbildung im Biberbau“.

Erstmals war es 2016 Firmen, Vereinen, Stiftungen und auch Privatpersonen mit einem Spendenbeitrag ab 2.000€ möglich eine Praktikantenstelle für bis zu 8 Monate zu finanzieren. Als Gegenleistung erhalten die Spender neben der obligatorischen Öffentlichkeitsarbeit, in digitalen und analogen Medien, einen Platz für Ihr Logo auf der Arbeitskleidung der geförderten Studenten/innen. Ziel ist es, Eltern ein direktes Feedback zum Sponsoring der hochwertigen pädagogischen Arbeit mit Kindern auf dem Biberbau transparent darzustellen.

Ohne das Konglomerat dieser engagierten Firmen, Institutionen und Privatpersonen wäre die finanzielle Vergütung von hochwertiger Leistung durch Praktikanten/innen nicht länger möglich. Im Jahr 2016 wurde die Kooperation für Ausbildung durch die Lions Wiesbaden an den Quellen, Elke Schweitzer-Rehn – Steuerberater, Herrn Dr. Matthias Schweitzer und Landeskommando Hessen der Bundeswehr gebildet.

Bei der Spendenübergabe am 31. Mai 2016 waren alle Bündnispartner und Praktikanten für ein Foto zu Besuch auf dem Biberbau. Empfangen wurden sie begeistert von den Kindern des neu gegründeten Biberbau-Hort „Wilde Biber“. Die im Hort eingesetzte Praktikantin Svenja Güntner ist zudem eine der Nutznießerinen der neu begründeten Kooperationsgemeinschaft.

 


Lions wilder Hüttenbau 2016

Verfasst von: Jens am 11.10.2016 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Platzangebot, Presse. Kommentare deaktiviert

Das Jahr 2016 stand ganz im Zeichen der Lions an den heißen Quellen. Zum einen, wurde das Hüttendorf im Biberbau mit einer Spende in Höhe von 11.111,-€ bedacht und konnte so in Material und Personal finanziert werden. Zum anderen Waren die Lions Teil unseres Bündnisses für Ausbildung und haben somit eine Praktikantenstelle im Biberbau finanziert.

Seit Ende 2015 verzeichnet der Biberbau wieder mehr Bauaktivitäten in seinem Hüttendorfbereich. Hier können Kinder im Alter von 7-14 Jahren ganz in Minecraft Manier ihre eigenen Hütten und Möbel bauen. Zur Unterstützung steht täglich ein/e Praktikant/in bereit um zu unterstützen.

Wir sind den Lions für Ihr Engangement sehr dankbar und hoffen auch in Zukunft das eine oder andere Projekt gemeinsam anpacken zu können.

 

 

 

 


Spendenübergabe bei Aktivstand

Verfasst von: Jens am 30.05.2016 in der Kategorie Allgemein, Biberbau unterwegs, Engagement & Spenden, Feste & Feiern, Förderverein, Kultur, Presse. Kommentare deaktiviert

IMG_2084 KopieAm 26. Mai 2016 konntet ihr uns beim Pfarrfest der Gemeinde Nieder-Walluf im Rheingau antreffen. Mit unserem großen Aktivstand und Bibo im Gepäck hatten Maike, Svenja und Jens einen tollen Mittag. Ganz besonders, sei an dieser stelle unserem ehemaligen Schulpraktikanten Florian gedankt. Mit seiner an den Biberbau gespendeten Gummibärchen-Wurfmaschine hatten diverse Kinder und Erwachsene viel Freude. Die werden wir wohl jetzt immer mitnehmen ;-) Den ganzen Artikel lesen →


Unterstützung vom Landeskommando

Verfasst von: Jeannette Leydecker am 15.09.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Presse. Kommentare deaktiviert

k-_MG_4333

Brigadegeneral Klink (o. Mitte) mit Frank Mikosch und unseren Teamern Jeannette und Jens

Schon zum dritten Mal war das Landeskommando
Hessen bei uns im Biberbau und hat uns im August eine tolle Spende überreicht. 1300 Euro waren es, eine super Summe! Brigadegeneral Eckart Klink kam persönlich vorbei, um sich das Gelände anzusehen und zu schauen: Wo gibt es noch Bedarf und wie wurde das Geld bisher eingesetzt? Im letzten Jahr kam ein Bodentrampolin und eine Half-Pipe dazu. Das alles im Auge zu behalten ist dem General wichtig, er unterstützt unsere Einrichtung voll und ganz. Schließlich können sich die Kinder hier austoben und Natur und Handwerk mit eigenen Augen und Händen entdecken. Konsole spielen ist dagegen richtig langweilig ;-)

Den ganzen Artikel lesen →


Seifenblasen und Stunt-Sprünge auf Bibo´s Kinderfestival

Verfasst von: Jens am 26.05.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Feste & Feiern, Förderverein, Kultur, Platzangebot, Presse. Kommentare deaktiviert

Pressebericht Mai 2015 vor OrtBiberbau veranstaltet am 27. Juni erstes Kinderfestival / Sponsoren gesucht

(jhl). Weinwoche, Theatrium, Kranzplatzfest: In Wiesbaden gibt es jede Menge Festivals, doch Events speziell für Kinder sind in der Unterzahl. Das wird sich am Samstag, 27. Juni, gewaltig ändern: Im Biberbau im Sauerwiesweg findet zum ersten mal “Bibo´s Kinderfestival” statt. Marcel König, Vorsitzender des ausrichtenden Fördervereins, erinnert sich an seinen ersten Eindruck von dem beliebten Erlebnisspielplatz: “Das ist ja wie auf einem Festival für Kinder, nur ohne Musik.”

Den ganzen Artikel lesen →


Zweitleben als Kürbis-Zuhause

Verfasst von: Jens am 09.03.2015 in der Kategorie Allgemein, Presse. Kommentare deaktiviert

Artikel Vor Ort 080315Im November drehen sich die Gedanken der meisten Menschen um die bevorstehenden Weihnachtstage – Lisa Weyrich und Marcel König hatten hingegen hauptsächlich Plastikflaschen im Kopf. Die beiden studieren Soziale Arbeit und absolvieren noch bis Ende März ein Halbjahrespraktikum im Biberbau.

HELFER GESUCHT

Wer beim Bau des Gewächshauses mithelfen möchte, ist nachmittags herzlich willkommen: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr. Das Projekt wird bis zum 13. März im Biberbau, Sauerwiesweg 4, durchgeführt.

Rund vier Monate Planung und Organisation erforderte ihr Projekt, aus sandgefüllten PET-Flaschen ein Haus zu bauen. Als Vorbild diente ihnen Andraes Froese, der eine Technik entwickelt hat, wie man mit Sand, Bauschutt oder Lehm gefüllte Plastikflaschen umweltfreundlich und kostengünstig in Ziegelsteine verwandelt, was in ärmeren Ländern wie Bolivien, Uganda oder Honduras durchaus praktiziert wird. „Wir möchten damit die Kinder für das Verpackungsmüllproblem sensibilisieren. Wir zeigen ihnen, dass man aus Müll neue Sachen entstehen lassen kann“, erklärt Marcel König.

Den ganzen Artikel lesen →


Ein Haus aus 1500 Einwegflaschen

Verfasst von: Jens am 05.03.2015 in der Kategorie Allgemein, Presse. Kommentare deaktiviert

flaschenhaus

Vor Ort

Etwas Durchhaltevermögen und eine gute Idee: Im Biberbau werden Verpackungen umfunktioniert!

Dass man seinen Verpackungsmüll nicht einfach in die Landschaft pfeffern soll, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Auch mit Sinn und Zweck von Recycling sind zunehmend Menschen vertraut. Aber wer hätte gedacht, dass man in Verpackungsresten sogar wohnen kann? Marcel König bis vor Kurzem nicht, dann aber las er einen Artikel über Andreas Froese, der in verschiedenen Ländern aus PET-Flaschen Häuser erbaut. „Zum Beispiel in Honduras haben die wenigsten Menschen genug Geld, um ein Haus aus Stein zu bauen. Leere Flaschen sind hingegen kostenlos. Das hat mich neugierig gemacht.“ Also schaute er sich auf Youtube an, wie die Bauweise funktioniert und überzeugte Lisa Weyrich, die ebenso wie der 32-Jährige derzeit im Biberbau ein Halbjahrespraktikum macht, von dem Projekt.

Den ganzen Artikel lesen →


Seite 1 von 212