Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Logo des Biberbau - Lernen durch Tun

Das Willy Robert Pitzer Trampolin!

Verfasst von: Jens am 28.04.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Flora & Fauna, Förderverein, Platzangebot. Kommentare deaktiviert

TrampolinAm 28. März 2015 war es endlich soweit. Das lang ersehnte und im Januar von der Willy Robert Pitzer Stiftung mit über 2.000€ geförderte Bodentrampolin sollte in Eigenarbeit eingesetzt werden. Alle waren herzlichst dazu eingeladen gemeinsam mit dem Team Biberbau an der Installation teil zu haben. Mit mehr als 10 ehrenamtlichen Helfern ging es dann nach einer kleinen Beratungspause zur Sache. Für die Abmessungen wurden allerlei wissenschaftliche und bäuerliche Weisheiten ausgiebig getestet. Eine alte römische, oder ägyptische Formel mit Schnüren führte dann zum ersehnten Erfolg.

Den ganzen Artikel lesen →


Bibo’s Gelee von roten Trauben ab Heute im Kiosk

Verfasst von: Jeannette Leydecker am 18.09.2014 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Flora & Fauna, Kochen. Kommentare deaktiviert

Gelee1„Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen“ (Thomas Mann)

Wir haben mit Unterstützung vom Weingut Bonnet in Walluf aus unseren unbehandelten Trauben einen super leckeren Traubengelee gemacht.

Den ganzen Artikel lesen →


Nachwuchs!

Verfasst von: Thomas am 22.08.2012 in der Kategorie Allgemein, Flora & Fauna. Ein Kommentar

MeerschweinchenbabysEin kleines Wunder ist diese Tage im Biberbau geschehen, haben es unsere, laut Vorbesitzer kastrierten Meerschweinchen, doch tatsächlich geschafft sich zu vermehren.

Die Überraschung war groß, als am Montag drei putzmuntere, schwarz-weiße Babymeerschweinchen durch das Gehege flitzten. Wir glauben nicht, dass es nicht bei den Dreien bleibt.

Weitere Bilder der Drei findet Ihr in der Galerie.

Den ganzen Artikel lesen →


Verstärkung für die wilden Hühner!

Verfasst von: Thomas am 03.05.2010 in der Kategorie Allgemein, Flora & Fauna. Kommentare deaktiviert

Wilde HühnerUnsere Hühner-Crew um Alice, Freundin, Moorhuhn und Taube bekommt bald Verstärkung. 3 bis 4 Monate müssen die vier aber noch warten, denn solange sollen unsere sieben Küken noch in unserem Windgeschützten Haupthaus verweilen.

Wer sich mit den Sieben anfreunden möchte, spricht uns auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm einfach an!

Den ganzen Artikel lesen →


Quirlige Küken auf dem Biberbau

Verfasst von: Thomas am 25.08.2009 in der Kategorie Allgemein, Flora & Fauna. Kommentare deaktiviert

EntenkükenDie Kaninchen machten es zu Beginn des Jahres vor: In drei Würfen sind etwa ein Dutzend Kaninchen zur Welt gekommen. Nun zogen unsere Laufenten Daisy und Donald nach.

Ende Juli kam Daisy zu der Überzeugung, dass nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um auf ihren Eiern sitzen zu bleiben. Dies zu unserer großen Freude, denn Laufenten müssen sich für eine Brut in ihrer Umgebung schon sehr wohl fühlen und dazu überreden lassen sie sich schon gleich gar nicht.

Den ganzen Artikel lesen →


Der grüne Daumen

Verfasst von: Thomas am 30.06.2009 in der Kategorie Flora & Fauna. Kommentare deaktiviert

CIMG4324Schon seit März diesen Jahres gibt es sie: unsere Garten-AG! Nun treffen sich die Gartenbiber jeden Freitag (außer an Feiertagen), um im Garten Gemüse anzubauen, Beete umzupflügen, Kräuter zu pflanzen und den Sonnenblumen beim wachsen zuzusehen.
Hier soll auch noch einmal der richtige Platz sein, um uns ganz herzlich zu bedanken. Denn ohne unsere fleißigen und kreativen, ehrenamtlich arbeitenden Gartenfreunde, würde es schlicht und ergreifend keinen Garten im Biberbau geben!

Den ganzen Artikel lesen →


Flocke, Löwenzähnchen und Freunde

Verfasst von: Thomas am 29.10.2008 in der Kategorie Flora & Fauna. Kommentare deaktiviert

15Flocke, Mimi und Löwenzähnchen. So heißen unsere drei Zwergkaninchen und zugleich die ersten Bewohner des Biberbaus.
Seit kurzem teilen sie sich ihr Zuhause mit den Meerschweinchen Lotte, Fiffi und Freddy. Es brauchte nur eine kurze Phase des gegenseitigen Beschnupperns um Freundschaft zu schliessen.

Unsere sechs Schützlinge wollen natürlich versorgt werden, dabei sind die Besucher des Biberbaus gefragt! Im Umgang der Kinder mit den Kleintieren liegt die Erfahrung Verantwortung zu übernehmen immer im Vordergrund. Ob es sich nun um das tägliche füttern oder das reinigen des Stalls handelt, unsere Farmbesucher sind dabei. Wenn sich nach getaner Arbeit ein Kaninchen aus eigenem Willen nah heran traut oder sogar auf Hand oder Schoss setzt ist dies ein besonderes Erlenbins.

Den ganzen Artikel lesen →