Gruppenbesuche im Biberbau.

Begleiteter Gruppenbesuch

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren, Schule und Kindergarten.

Die Kinder erleben einen Vormittag auf dem Biberbau. Zwei Stunden von einem Mitarbeiter begleitet, bekommt ihr, je nach Wunsch, einen ersten Einblick in die Tierpflege, lernt den Umgang mit Hammer und Nagel in unserem Werkstatt ABC, erschafft kleine Kunstwerke in der Specksteinwerkstatt oder erforscht eure Sinne in unserem Parcours der Sinne. Das Angebot ist für einzelne oder mehrere Tage buchbar. Teil unsere Angebotes ist immer eine Kaffee- und Teeflatrate, so wie ein Lagerfeuer mit Stockbrot. Von Dir mitgebrachtes Betreuungspersonal und/oder Helfer werden von uns nicht berechnet.

Der einzelne begleitete Gruppenbesuch ist nur Montags und Donnerstags morgens möglich. An Nachmittagen können wir aus Personalmangel keine begleiteten Gruppen anbieten. Du kannst auch mehrere Tage oder eine ganze Woche buchen. Für den begleiteten Gruppenbesuch musst du das Anmeldeformular ausfüllen. Reservierungen ohne ausgefülltes Anmeldeformular sind nicht möglich.

Inhaltliche Wünsche eures Besuches könnt ihr im Anmeldeforumlar auf unserer Internetseite angeben.

Teilnahmebeitrag

  • Bis zu 20 Kinder: 85,- €
  • Zusätzlich für jedes weitere Kind: 2,- €
  • Jede weitere Erlebnisstation: 45,00€
  • Hütte als Unterschlupf – Treffpunkt: 20,-€
  • Mitglieder erhalten 20% Rabatt, jedoch nicht auf das Betreuerhonorar.

Materialkosten & Catering

Für das Projekt Speckstein fallen zusätzlich Materialkosten an, diese werden mit 1,- € pro tatsächlich teilnehmendem Kind berechnet. Gerne organisieren wir für dich auch ein Catering mit einem unserer zertifizierten Kooperationspartner. Die Kosten hierfür erfragst Du am besten telefonisch bei uns.


Besonderheiten

Betreuer deiner Einrichtung müssen bei Kindergartenkindern unter Umständen unterstützend mitwirken. Achte auf dem Wetter angepasste Kleidung. Bei Schlechtwetter kannst du jederzeit und ohne entstehende Kosten absagen. Die Durchführbarkeit des Lagerfeuers ist abhängig von der Brandgefahrenstufe.

Lernpädagogische Ausrichtung

Der Biberbau wurde für seine nachhaltigen lernpädagogischen Angebote mit einer Auszeichnung der UNESCO bedacht. Mehr Informationen zu den lernpädagogischen Abläufen und Zielen unserer begleiteten Angebote findest du in unserer PDF: Lernpädagogische Angebote im Biberbau 2017.


Zeitlicher Ablauf eines begleiteten Gruppenbesuches

  • 9:00 bis 10:00 Uhr - Ankommen, Einweisung in die Platzregeln, Teilnahmebetrag zahlen, Freispiel, Projektvorstellung
  • 10:00 bis 12:00 Uhr - Der Betreuer öffnet seine Projektstation. Die Kinder können auf freiwilliger Basis an dem Angebot teilnehmen. Die Anzahl der Kinder beschränkt sich hierbei automatisch über die zur Verfügung stehenden Werkzeuge. Den Kindern steht es frei zu jeder Zeit aus dem Projekt auszusteigen und in das freie Spiel zu gehen. Der Wechsel zurück ist ebenso niederschwellig möglich.
  • 12:00 bis 13:00 Uhr - In der letzten Stunde entfachen wir auf deinen Wunsch ein von dir betreutes Lagerfeuer mit der Möglichkeit zum Stockbrot backen.