Erlebe tolle Ferien im Biberbau.

AGB Ferienspiele

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ferienspiele des Biberbau – Lernen durch Tun auf unserem Gelände am Sauerwiesweg 4 sowie für Freizeitfahrten mit und ohne Übernachtung.

1. Veranstalter:
Stiftung für Kinderhilfe Knettenbrech.

2. Teilnahmeberechtigte:
Teilnahmeberechtigt sind Kinder ab Schuleintritt und mit einem Mindestalter von 6 Jahren bei Ferienspielen auf unserem Gelände bzw. ab angegebenem Alter bei Freizeitfahrten. Vereinsmitglieder des Biberbau e.V. haben Voranmelderecht.

3. Anmeldung/Anmeldeverfahren:
Die Anmeldung wird erst nachdem Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns erhalten haben und nach rechtzeitiger Bezahlung des Teilnahmebeitrags verbindlich.

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge der Abgabe und dem Eingang des Teilnehmerbeitrages auf dem angegebenen Konto berücksichtigt. Erfolgt kein rechtzeitiger Geldeingang, kann die Anmeldung nicht berücksichtigt werden. Es ist möglich, ein Kind ggf. für mehr als eine Ferienspielwoche anzumelden, soweit angeboten. Mitglieder unseres Fördervereins Biberbau e.V. können sich bereits früher, zum veröffentlichten Termin, anmelden.

4. Teilnahmebeitrag:
Im Teilnahmebeitrag der Ferienspiele sind die Kosten für Betreuung, das Material, das pädagogische Tagesprogramm, sowie für die tägliche Verpflegung enthalten.

5. Zahlungsbedingungen:
Der Teilnahmebeitrag wird auf das angegebene Konto der Stiftung für Kinderhilfe Knettenbrech überwiesen (die entsprechenden Daten erhalten Sie per E-Mail nach Absendung dieses Formulars) bzw. bar auf dem Gelände des Biberbau – Lernen durch Tun bezahlt. Der Betrag muss zehn Tage vor Beginn der Ferienspiele auf dem Konto eingegangen sein! Ab einem Zeitraum von zehn Tagen vor Ferienspielbeginn sind Anmeldungen ausschließlich nach Barzahlung im Voraus möglich. Bei nicht rechtzeitigem Zahlungseingang müssen wir die Anmeldung stornieren.

6. Abmeldung bzw. Rücktritt eines/r Teilnehmers/in

Eine Abmeldung muss schriftlich und rechtzeitig erfolgen. Kann ein Platz, der durch die Abmeldung eines Kindes frei geworden ist, nicht mehr durch eine andere Person besetzt werden, so wird der Teilnahmebeitrag zur Deckung der Ausfallkosten einbehalten. Bei Erkrankung eines Kindes ist die Rückerstattung nur nach Vorlage eines ärztlichen Attestes möglich. Die hierfür anfallenden Kosten sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen.

7. Rücktritt durch den Träger der Ferienspiele
Wird eine ausgeschriebene und von Seiten des Trägers festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist die Stiftung für Kinderhilfe Knettenbrech berechtigt, die Veranstaltung abzusagen. Den gezahlten Betrag erhält der/die Teilnehmer/in in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

8. Zeiten
Die Ferienspiele auf dem Gelände des Biberbau finden werktags außer samstags und feiertags von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. Das Programm beginnt um 10.00 Uhr, d.h. Sie können Ihr Kind ab 9.00 Uhr bei uns abliefern, sie sollten aber spätestens um 9:50 Uhr da sein. Falls in der Veranstaltungsbeschreibung angegeben, ist es möglich eine Frühbetreuung in der Zeit von 8:00 bis 9:00 Uhr zu nutzen. Sollten Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, so lassen Sie dieses bitte in der näheren Umgebung stehen, wir haben keine Besucherparkplätze und befinden uns in einer Anliegerzone. Aus Rücksicht auf Anwohner, Spaziergänger und Kinder halten wir den Sauerwiesweg autofrei. Es ist zu beachten, dass Sie Ihr Kind jeweils pünktlich um 16:00 Uhr abholen. Nicht früher, damit Ihr Kind den Tag zusammen mit allen anderen beschließen und sich verabschieden kann. Nicht später, damit die BetreuerInnen zügig ihre Nachbereitung und Nachbesprechung beginnen können. Sollten Sie Ihr Kind früher abholen müssen, geben Sie uns bitte morgens beim Bringen Bescheid!

Hol-, Bringzeiten, Abgabe- und Abholort bei Freizeitfahrten mit Übernachtung entnehmen Sie der Ausschreibung.

9. Struktur der Ferienspiele auf unserem Gelände:
Den Ferienspielen im Biberbau ist die freie Entscheidung der Kinder übergeordnet. Es gibt jeden Tag wechselnde Workshops von unseren Pädagogen an denen die Kinder teilnehmen können. Jedes Kind kann sich aber auch für das freie Spiel entscheiden, welches auch von einem  Betreuer begleitet wird.

10. Verpflegung
Den Kindern werden täglich ein warmes Mittagessen und ein Imbiss am Nachmittag sowie Tee o.ä. zur Verfügung gestellt. Die Kosten für das Mittagessen betragen 17,50 Euro pro Kind für die gesamte Woche und sind im Teilnahmebetrag enthalten.

11. Fehltage
Falls Ihr Kind an einem Tag nicht an den Ferienspielen teilnimmt, rufen Sie uns bitte jeweils morgens ab 8:30 Uhr unter der Nummer 0160-8215513 an. Diese Nummer ist nur in der Ferienbetreuung durchgängig besetzt.

12. Bitte beachten Sie:
Da wir den ganzen Tag draußen sind, empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind jeden Abend nach Zecken abzusuchen.

Im Rahmen der Ferienspiele werden Fotos von Ihrem Kind gemacht und diese können im Zusammenhang mit dem Biberbau – Lernen durch Tun veröffentlicht werden. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, ist es notwendig, dass Sie bei uns einen schriftlichen Widerspruch, vor Veranstaltungsbeginn, einreichen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Tel.: 0611-56505382 Montags & Freitags von 10:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

Datenschutzhinweis: Die von Ihnen auf der Anmeldung eingetragenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einem Jahr vernichtet.