Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Paperweb.de

in 72 Stunden zum Lehmbauplatz

Verfasst von Jens am 17.09.2019 in der Kategorie Allgemein, Auszeichnungen, Base - Jugendgruppe, Engagement & Spenden, Förderverein, Kinderseminare, Kooperationspartner, Kultur, Platzangebot, Presse. Kommentare deaktiviert für in 72 Stunden zum Lehmbauplatz

Es geschehen noch Zeichen und „WUNDER“. Im Rahmen der diesjährigen 72-Stunden-Aktion vom BDKJ erschienen die Jungs und Mädels vom DPSG Stamm Wiesbaden-Schierstein und nahmen sich eines Wunsches an, der schon seit Eröffnung des Biberbaus in mir schlummerte. 

Das Gelände des Biberbau befindet sich auf einer großen Lehmfläche. Das konnte ich beim Bau der Einrichtung vor 11 Jahren während der Auszuarbeiten für Kanal und Strom gut beobachten. Schon damals hatte ich die Idee einen Lehmbauplatz für die Kinder zu errichten. Wie bei so vielen guten Ideen im Biberbau, ist auch diese im Stress der Finanzierung einfach verschüttet gegangen und wurde nie umgesetzt. Bis zu dem Tag, als Natascha (Leiterin der B.A.S.E. Jugendgruppe) zu mir kam und nach einem Projekt im Rahmen der 72-Stunde-Aktion fragte.

Wie es der Zufall wollte war just wenige Tage vorher die Idee für einen Lehmbauplatz bereits in mir wieder erwacht und ich hatte mir bereits einen Ort dafür ausgesucht. Manchmal soll es eben einfach sein.

Am 24. Mai um 10:00 Uhr ging es dann auch schon los. Mit mehr als 15 Helfern und Helferinnen kam der DPSG-Stamm auf den Biberbau, schaute sich kurz den Plan an und fingen umgehend an zu arbeiten. Pünktlich zum Besuch des Sozialdezernenten Herrn Manjura am Sonntag Mittag war der Lehmbauplatz fertig und wusste mit seiner Raffinesse, Funktion und Umsetzung zu beeindrucken.

Ich hätte nicht gedacht, das eine kleine Gruppe Pfadfinder/innen in so kurzer Zeit soooo viel erreichen kann.

Der Lehmbauplatz erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit und wenige Wochen später entstand bereits ein Lehmbrennofen direkt daneben.

Vielen Dank an das ganze Team vom BDKJ und DPSG-Schierstein für diesen grandiosen neue Lernort mitten im Biberbau und für die Erfüllung eines sehr lan gehegten Wunsches seines Erschaffers. Danke!



Kommentare sind geschlossen.