Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Logo des Biberbau - Lernen durch Tun

Bibo´s Kinderfestival 2015

Verfasst von: Jens am 10.07.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Feste & Feiern, Kultur, Platzangebot. Kommentare deaktiviert

Bibo walking ActIn diesem Jahr fand es statt, dass erste Kinderfestival im Biberbau. Nach der Idee unseres ersten Vorsitzenden Marcel König starteten wir mit der Planung im Frühjahr und hatten ehrgeizige Ziele. Es sollte groß werden, mit vielen Stars und tollen Angeboten, alles für Kinder und Familien bei einem minimalen Eintrittspreis. Den ganzen Artikel lesen →


Wiesbaden Engagiert mit NaSpa

Verfasst von: Jens am 06.07.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Platzangebot. Kommentare deaktiviert

Naspa_Logo_4c_3Wie in jedem Jahr verwirklichte der Biberbau auch 2015 ein Projekt mit seinem ältesten Partner, der NaSpa Wiesbaden. Hierfür bietet sich eine so hervorragende Veranstaltung wie Wiesbaden Engagiert einfach an.

Da wir im letzten Jahr mit der NaSpa unseren Spendenkiosk verschönert haben, wollten wir uns in diesem Jahr mal wieder an etwas ganz großes wagen. Der Biberbau verzeichnet in diesem Jahr einen Anstieg von Kindern im Alter über 10 Jahren. Diesem Trend wollten wir Rechnung tragen und eine neue Erlebnisstation für die “großen” gestalten. Nach einer kurzen Beratung im Team stand die Entscheidung fest. Wir wollen eine Half-Pipe auf dem Biberbau.

Den ganzen Artikel lesen →


Wiesbaden Engagiert mit dem Umweltamt

Verfasst von: Jens am 06.07.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Platzangebot. Kommentare deaktiviert

logo-wiesbaden-umweltamtAuch in diesem Jahr hat der Biberbau wieder an diesem bemerkenswerten Projekt teilgenommen. Es ist jedoch das erste mal, dass wir gleich mit drei Projekten an den Start gegangen ist.

Gemeinsam mit dem Wiesbadener Umweltamt haben wir uns den Barfußpfad als Projekt vorgenommen. Dieser wurde ja bereits 2009 im Projekt Wild Wild Work gebaut. Damals noch mit unserem alten Haustechniker Jan. Trotz regelmäßiger Pflege ist aber auch dieser Erlebnisbereich mittlerweile in die Jahre gekommen und bedurfte mehr als einer kleinen Renovierung.

Den ganzen Artikel lesen →