Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Logo des Biberbau - Lernen durch Tun

Zweitleben als Kürbis-Zuhause

Verfasst von: Jens am 09.03.2015 in der Kategorie Allgemein, Presse. Kommentare deaktiviert

Artikel Vor Ort 080315Im November drehen sich die Gedanken der meisten Menschen um die bevorstehenden Weihnachtstage – Lisa Weyrich und Marcel König hatten hingegen hauptsächlich Plastikflaschen im Kopf. Die beiden studieren Soziale Arbeit und absolvieren noch bis Ende März ein Halbjahrespraktikum im Biberbau.

HELFER GESUCHT

Wer beim Bau des Gewächshauses mithelfen möchte, ist nachmittags herzlich willkommen: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr. Das Projekt wird bis zum 13. März im Biberbau, Sauerwiesweg 4, durchgeführt.

Rund vier Monate Planung und Organisation erforderte ihr Projekt, aus sandgefüllten PET-Flaschen ein Haus zu bauen. Als Vorbild diente ihnen Andraes Froese, der eine Technik entwickelt hat, wie man mit Sand, Bauschutt oder Lehm gefüllte Plastikflaschen umweltfreundlich und kostengünstig in Ziegelsteine verwandelt, was in ärmeren Ländern wie Bolivien, Uganda oder Honduras durchaus praktiziert wird. „Wir möchten damit die Kinder für das Verpackungsmüllproblem sensibilisieren. Wir zeigen ihnen, dass man aus Müll neue Sachen entstehen lassen kann“, erklärt Marcel König.

Den ganzen Artikel lesen →


Ein Haus aus 1500 Einwegflaschen

Verfasst von: Jens am 05.03.2015 in der Kategorie Allgemein, Presse. Kommentare deaktiviert

flaschenhaus

Vor Ort

Etwas Durchhaltevermögen und eine gute Idee: Im Biberbau werden Verpackungen umfunktioniert!

Dass man seinen Verpackungsmüll nicht einfach in die Landschaft pfeffern soll, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Auch mit Sinn und Zweck von Recycling sind zunehmend Menschen vertraut. Aber wer hätte gedacht, dass man in Verpackungsresten sogar wohnen kann? Marcel König bis vor Kurzem nicht, dann aber las er einen Artikel über Andreas Froese, der in verschiedenen Ländern aus PET-Flaschen Häuser erbaut. „Zum Beispiel in Honduras haben die wenigsten Menschen genug Geld, um ein Haus aus Stein zu bauen. Leere Flaschen sind hingegen kostenlos. Das hat mich neugierig gemacht.“ Also schaute er sich auf Youtube an, wie die Bauweise funktioniert und überzeugte Lisa Weyrich, die ebenso wie der 32-Jährige derzeit im Biberbau ein Halbjahrespraktikum macht, von dem Projekt.

Den ganzen Artikel lesen →


Der Biberbau als Ausbildungsstätte

Verfasst von: Jens am 05.03.2015 in der Kategorie Allgemein, Presse. Kommentare deaktiviert

Biberbau als Ausbildungsstätte

Biberbau als Ausbildungsstätte

Mehr als 40 Praktikanten/innen von Würzburg bis Mainz

Vielen ist der Biberbau – Lernen durch Tun, Wiesbadens einziger Aktivspielplatz, ein Begriff. Hier gibt es tägliche Angebote für Kinder und Familien. Der 5000m2 große Platz bietet viel Freiheit zum Toben, laut sein und Spaß haben. Jeden Tag gibt es neue Projekte zum mitmachen und das alles kostenlos.

Aber wer bietet das alles eigentlich an? Der Biberbau beschäftigt lediglich zwei Mitarbeiter im offenen Betrieb. Den Projektleiter Jens Joehnke und seine Kollegin Jeannette Leydecker. Die zwei Sozialarbeiter können aber natürlich nicht mehr als 10.000 Besucher im Jahr alleine betreuen. Genau hier kommt dann der Ausbildungsplatz „Biberbau“ mit seinen Praktikanten ins Spiel.

Den ganzen Artikel lesen →


Unser neu gestalteter Gruppenraum

Verfasst von: Jens am 02.03.2015 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Platzangebot. Kommentare deaktiviert

Gruppenraum Tisch

Gruppenraum Tisch

Mit einem riesen Dankeschön an den Ortsbeirat Mitte möchten wir diesen kleinen Artikel einleiten. Dank der Förderung mit 1.087€ war es uns möglich nach nunmehr sieben Jahren die schon damals gespendeten Möbel durch neue und praktischere auszutauschen.

Den ganzen Artikel lesen →