Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Paperweb.de

Sauberhafter Biberbau 2014

Verfasst von Jens am 31.03.2014 in der Kategorie Allgemein, Engagement & Spenden, Förderverein. Kommentare deaktiviert

GruppenfotoAm 29. März 2014 fand unsere erste “Sauberhafter Biberbau” Veranstaltung statt. Timo Rossek, welchen ich in einer Fortbildung kennenlernen durfte, hatte es sich zum Ziel gemacht, Garten-Landschaftsgärtner für eine pro bono Aktion im Biberbau zu finden. Dank seines Einsatzes waren dann auch Marcus Renket von Grünraum Gestaltung und Oliver Angelroth von Angelroth Garten- und Landschaftsbau sofort bereit mit anzupacken.

Schnell war ein Termin gefunden und der “Sauberhafte Biberbau” als Veranstaltung bei Facebook beworben. Unser Angebot, gemeinsam mit den Gärtnern den Biberbau Saison bereit zu machen, stieß auf eine ungeahnte Resonanz von Eltern und Helfern. Innerhalb weniger Tage waren mehr als 14 freiwillige verzeichnet. Hinzu kamen Angebote per Mail. Insgesamt waren bei unserer Aktion mehr als 25 aktive Helfer beteiligt. Hierfür schon ein Riesen Dankeschön.

Als ich um 9:00 Uhr eintraf, waren die Gärtner zusammen mit Timo schon mit den meisten Bäumen durch. Nach und nach trafen dann immer mehr Helfer auf dem Platz ein. Die Chill-out Ecke, Games-Area und die Sandmulden wurden vom Unkraut befreit, Gras wurde neu eingesät, die Feuerkreise neu aufgefüllt, Spongeball wieder hergestellt und eine Terrasse aus Palettenspenden der Firma XXX vor Bibo´s Schatzkiste gebaut. Für den Rasentraktor wurde eine Arbeitsfläche direkt vor seiner Garage errichtet und überall wurden Dornenhecken und Grünschnitt in seine Grenzen gewiesen.

Gegen 13:00 Uhr wurde der Grillrost aufgestellt. Stockbrot und allerlei Leckereien wurden am Feuer zubereitet. Nach dem gemeinsamen Essen ging jeder zufrieden seiner Wege.

Das Team Biberbau möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern herzlichst bedanken. Ohne Euer Engangement hätten wir das alles nie geschafft. Auch bei den oben genannten Firmen bedanken wir uns, im besonderen bei den beiden Gärtnern, welche von nun an zwei mal im Jahr den Grünschnitt für uns übernehmen. Danke!



Kommentare sind geschlossen.