Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Paperweb.de

Der Biberbau ist UN-Dekade Projekt

Verfasst von Jens am 17.03.2010 in der Kategorie Allgemein, Auszeichnungen. Kommentare deaktiviert

dekadeAm 17. März 2010 wurde Wiesbaden um ein durch die UNESCO ausgezeichnetes Bildungsprojekt bereichert. War in Wiesbaden bisher lediglich der Arbeitskreis “Die ökologische Schule” als Dekade-Projekt präsent, hat sich dies nun geändert.

Im Jahr 2002 haben die Vereinten Nationen die Weltdekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” ausgerufen. Die internationale Initiative will dazu beitragen, die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den nationalen Bildungssystemen zu verankern. “Da sich qualifiziertes Engagement und wirkungsvolle Partizipation nicht von selbst einstellen, ist es zentrale Aufgabe der Bildung, den Menschen beizubringen, wie sie die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft zukunftsfähig gestalten können”, so die UNESCO zur UN-Dekade. Die Deutsche UNESCO-Kommission verlieh die Auszeichnung im Rahmen des UNESCO-Tages am 17. März 2010 ab 11.45 Uhr auf der Bildungsmesse Didacta in Köln. Neben dem 1000. Projekt wurden weitere 85 Projekte ausgezeichnet. Auf dem Programm standen auch eine Podiumsdiskussion und ein Frühstück für Akteure der Dekade.

Jens reiste Stellvertretend für die gesamte Kinder- und Jugendfarm nach Köln um die Auszeichnung entgegen zu nehmen. Das von Jens im Hinblick auf Bildung für nachhaltige Entwicklung verfasste Konzept stellt den Kernpunkt der pädagogischen Arbeit auf unserer Kinder- und Jugendfarm dar. Die Auszeichnung durch die UNESCO Kommission bedeutet hierbei einen großen Schritt in Richtung der Anerkennung als außerschulischen Bildungsort. Die Kinder- und Jugendfarm Biberbau ist deutschlandweit die erste und einzige Einrichtung Ihrer Art mit einer Auszeichnung als Dekade Projekt.

Die Kinder- und Jugendfarm sieht sich mit dieser Auszeichnung gewappnet für die Zukunft von Bildung in Hessen und begibt sich nun auf die Suche nach Kooperationspartnern in und um Wiesbaden, damit dieser Ort einzigartiger Lernerlebnisse für die Landeshauptstadt Wiesbaden und Ihre Bürger auch in Zukunft erhalten werden kann.

Weitere Informationen zur UN-Dekade gibt es auf bne-portal.de.



Kommentare sind geschlossen.