Was ist los im Biberbau? Erfahre es in unserem Blog!
Paperweb.de

Das Dorf in der Stadt

Verfasst von Thomas am 17.09.2008 in der Kategorie Allgemein. Kommentare deaktiviert

hutten01Das Hüttendorf ist meist einer der ersten Bereiche eines entstehenden Aktivspielplatzes. So auch auf der Kinder- und Jugendfarm Biberbau.

Unser Bauspielplatz lädt ein zum sägen, schrauben, buddeln und zimmern. Er bietet Kindern die Möglichkeit etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen und gleichzeitig daran zu wachsen. Die Aktivitäten beschränken sich dabei nicht nur auf die reine Tätigkeit des Bauens, unser Hüttendorf bietet weit mehr als das!

Hier wird geplant, diskutiert, getauscht und ausgehandelt. Das Hüttendorf ist ein Platz der Begegnungen und Auseinandersetzungen. Man trifft sich und es werden neue Freundschaften geschlossen. Nun ist man aber nicht mehr nur Spielkamerad oder Freund, nein, nun ist man Nachbar oder Partner. Partnerschaften sind sogar eine Notwendigkeit, oder wer schafft es schon einen schweren Pfosten alleine in den Boden zu setzen oder ein Dach zu decken. Hier wird also nicht nur der Umgang mit Hammer und Säge gelernt. Viel wichtiger ist: hier lernt man das reden, diskutieren, das miteinander in der Gruppe!

Das Hüttendorf der Kinder- und Jugendfarm Biberbau kann nun schon fast auf ein halbes Jahr Geschichte zurück blicken. Mit all seinen Bewohnern fühlt man sich schon mehr in einem kleinen Dorf in dem das Leben tobt denn auf einem Spielplatz. Wer unser Hüttendorf kennenlernen möchte ist herzlich dazu eingeladen uns zu den Öffnungszeiten zu besuchen!

Einige Eindrücke liefern die Bilder vom 17.09.08:



Kommentare sind geschlossen.