Bild des BiberbauBild des BiberbauBild des BiberbauBild des Biberbau

Eintritt frei, kommt vorbei!

Wir sagen Danke an:     Lions an den Quellen für 830€ am 24.8.     Arbeitsgemeinschaft Kinderfreundliches Dichterviertel am 12.7.     Familie M. für 500€ am 26.8.     Alfred Weigle Stiftung für 1.000€ am 22.7.     Deutsches Kinderhilfswerk e.V. für 5.000€ Förderung unseres digitalen Angebotes!     Immobilienbüro K. für 1000€ am 16.6.      Bettina W. für 1000€ am 27.05             GWW-Wiesbaden für 500€ am 19.05.       Lions an den Quellen e.V. für 500€ am 26.5.       Michelle C. für 30€ am 10.6.       Thomas R. für 60€ am 21.05.             Linnea Q. für 50€ am 11.5.20       Astrid S. für 200€ am 11.5.20       Ralph G. für 200€ am 5.5.20       Georg & Christina H. für 200€ am 4.5.20       Wolfram M. & Ulrike Q. für 50€ am 11.5. Nina D. für 100€ am 4.5.20       Susanne D. für 20€ am 2.5.20       Katharina S. für 50€ am 18.04.20       Britta S. für 355,00€ am 21.01.20       Kerstin K. für 50€ am 13.04.20       Sabine K. für 500€ am 3.4.20       Timo R. für 250€ am 6.4.20       Metin A. für 20€ am 24.03.20      

Aktuelles

Schul- und Kindergartenbesuche! Der Biberbau ist ein zertifizierter außerschulischer Lern- und Bildungsort und kann so auch während der Pandemie für Unterrichtseinheiten genutzt werden. Gerne können Sie Ihre Klassen hier anmelden.

Geburtstage! Anhand der aktuellen Bestimmungen können Geburtstage mit maximal 10 Teilnehmern/innen stattfinden. Die Abstandsregelungen gelten aber weiterhin zu jedem Personenkreis außerhalb der Gruppe. Hier gelten 1,5m Mindestabstand. Eine Personenidentifikation ist weiter notwendig.

Offenes Angebot! Ab sofort kann der Biberbau wieder ohne vorherige Anmeldung aufgesucht werden. Das Team beschränkt die Besucherzahl auf maximal 150 Personen an einem Vor- oder Nachmittag. Eine Personenidentifikation ist weiter Pflicht! Toiletten müssen mit Maske aufgesucht werden. Die generelle Abstandsregel gilt auf dem gesamten Gelände.

DIGITALER BIBERBAU! Der Digitale Biberbau wird im Rahmen der Medienkompetenz-Ausschreibung des DKHW gefördert. Schön, dass das Kinderhilfswerk dieses wegweisende Projekt unterstützt. Ab sofort können nun Kinder gemeinsam mit unseren Pädagogen an den Nachmittagen YouTube Videos planen, drehen und schneiden. Kostenlos und ohne Anmeldung. Auf der neuen Unterseite könnt ihr alle unsere Anleitungen zum Basteln, Pflanzen oder Backen anschauen.

Neuigkeiten

FINANZEN! Seit Juli ist das Team bis auf Jens wieder zu 100% auf dem Gelände. Leider bleiben nach wie vor die Gruppenbesuche durch Schulklassen und Kindergärten aus, was ein großes Loch in unsere Finanzierung reißt. Im Rahmen der Vereinshilfe wurde der Biberbau e.V. mit 10.000€ unterstützt, was die hälfte der Ausfälle abdeckt. Wir hoffen auf mehr Gruppen und das die Spendenbereitschaft um Weihnachten ungebrochen sein wird.

VERANSTALTUNGEN! Wie haben uns schweren Herzens dazu entschlossen alle Veranstaltungen in diesem Jahr abzusagen. Die Gefahr mit einem Fest einen HotSpot zu produzieren erscheint uns einfach zu hoch. Wir hoffen ihr habt hierfür Verständnis.

Stockbrot & Lagerfeuer! Ab sofort gibt es wieder ein regelmäßiges Lagerfeuer. Im Feuerkreis dürfen sich maximal 10 Personen mit Maske aufhalten. Wir arbeiten zur Zeit an einem gängigen Hygienekonzept für den Verzehr von Stockbrot!

 


 

Neues aus unserem Blog

Medienkompetenz mit dem DKHW

  Der Biberbau hatte mit Schließung der Schulen im März sein Programm „Biberbau Digital“ aufgelegt. Ziel war es Kinder und Familien zuhause zu erreichen und den ungewohnten Alltag mit diversen Freizeitideen angenehmer zu gestalten. Darüber hinaus erschien es uns wichtig neben Video- und Fotoanleitungen auch schnell wieder in persönlichen Kontakt zu Kindern zu kommen um […]

weiterlesen...

Jahresplanung für 2020

  Jedes Jahr im November findet sich das Team des Biberbau mit aktuellen und den künftigen Praktikanten/innen für eine Jahresbesprechung zusammen. Hier wird die vergangene Saison ausgewertet und die pädagogische Zukunft des Biberbau abgesteckt. Auch in diesem Jahr wurden einige Neuerungen für 2020 besprochen. Um eine für viele Eltern wichtige Frage vorweg zu nehmen: Es […]

weiterlesen...